Einige Fakten zu sauberen Händen

Händehygiene ist einfach, aber nicht banal

Eine der wichtigsten Maßnahmen zur Verhütung von Krankenhausinfektionen ist Händehygiene. Sie bleibt eine globale Mammutaufgabe.

Bald ist der 5. Mai und wieder ist ein Welttag. Der Welttag der Händehygiene. Die WHO hat ihn 2009 initiiert. Und ist Teil der Kampagne „Safe lives – Clean your hands“. Aber ist Händehygiene wirklich ein Problem, dass einen Welttag braucht? Einige Fakten:

Infografik: Händehygiene schützt Menschenleben

Händewaschen und desinfizieren ist im Prinzip einfach. Wirksame und gut verträgliche Produkte, z. B. Promanum® pure, existieren. Und in Kliniken und Arztpraxen ist bekannt: Die Hände des Personals sind das wichtigste Übertragungsvehikel von Krankheitserregern. Deshalb gehört die Händehygiene zu den wichtigsten Maßnahmen zur Verhütung von Krankenhausinfektionen. [1]

Am Aesculap Platz
Tuttlingen
Deutschland