Aspekte Naht Grundlagen Nadeln

Nadeleigenschaften

Chirurgische Nadeln müssen folgende Eigenschaften besitzen:

  • Die Nadel muss scharf genug sein, um das Gewebe mit minimalem Widerstand zu durchdringen.
  • Gutes Durchzugverhalten: Die Nadel muss das Nahtmaterial bei minimaler Traumatisierung durch das Gewebe ziehen.
  • Sie muss biegefest sein, um sich nicht zu verformen.
  • Sie muss elastisch genug sein, damit Nadelbrüche vermieden werden.
  • Sie muss steril sein.
  • Sie muss korrosionsbeständig sein, um das Eindringen von Mikroorganismen oder Fremdkörpern in die Wunde zu vermeiden. 

Nadelspezifikation

Entsprechend der Anwendung gibt es verschiedene Biegeformen der Nadel vom 1/4-Kreis bis zum 5/8-Kreis sowie einige Sonderspezifikationen. Je enger die lokalen Verhältnisse zur Legung einer Nadel sind, desto gebogener sollte die Naht sein.
Je stärker die Nadel gebogen ist, desto näher liegen Einstich- und Ausstichstelle aneinander. Für spezielle Anwendungen wurden weitere unterschiedliche Nadelformen entwickelt. 
Für eine gute Wundheilung ist die hohe Qualität der Nadel genauso wichtig, wie die Auswahl des adäquaten Fadens. 

Form und Anwendungsbereiche

1/4 Kreis

Ophthalmologische und mikrochirurgische Eingriffe.

3/8 Kreis

Gallenweg, Nerven, Gefäße, Dura, Augen, Haut.

1/2 Kreis

Gastrointestinal-Trakt, Sehnen, Muskeln, Pleura, Faszie, Myokard, Urogenital-Trakt.

5/8 Kreis

Urogenital-Trakt, Becken, Trokarinzisionen.

Asymptotisch

Ophtalmologie, Eingriffe im Augen-Vorderabschnitt.

Gerade

Gastrointestinal-Trakt, Sehnen, Nerven, Gefäße, Haut.

Anatomie der Nadel

B. Braun Nadelnomenklatur

B. Braun Easyslide® Nadeln

Der abgeflachte Nadelkörper und die hochwertige Stahllegierung L300 Quality Steel garantieren eine hohe Biege- und Bruchfestigkeit. Nadelspitze und Oberflächenbeschaffenheit erlauben ein außerodentlich gutes Penetrationsverhalten, auch nach wiederholtem Durchstechen. 

Die Easyslide® Nadeln sind auch als Easyblack (schwarze, blendfreie Nadeln) verfügbar.

B. Braun Dermaslide® Nadeln

Die spezielle Golfball-Technologie verschafft der neuen Dermaslide® Nadel ein außergewöhnliches Handling für ein exzellentes kosmetisches Ergebnis.

Vorteile der Dermaslide® Nadel:

  • Eindrucksvolles Gleitverhalten durch alle Gewebestrukturen
  • Reduzierter Kraftaufwand, auch nach wiederholtem Einstechen
  • Herausragende Nadelstabilität

Abziehnadeln

Die Nadel wird sicher im Nadelhalter gehalten. Der Faden wird direkt unterhalb der Nadel erfasst und straff angezogen.

Die Nadel wird mit einem festem Zug des Nadelhalters gelöst.